Etwas über mich

 

Ich bin am 17. August 1961 in Mauthausen geboren, bin sei 26 Jahren verheiratet und habe zwei erwachsene Söhne. 2006 übersiedelte ich mit meiner Familie von Oberösterreich (nähe Mauthausen) ins Salzburgerland nach Radstadt. Mit der Musik ging es bei mir Ende der 70er Jahre, mit dem Erlernen der Bassgitarre los. Als dann der Schlagzeuger unserer Band ausfiel, erlernte ich mir dieses Instrument. Mit einem Freund gründete ich später eine neue Band, die sich nach einigen Umbesetzungen auf Hardrock mit deutschen Texten spezialisierte.

Mehrere Konzerte und Open Airs folgten. Höhepunkte waren sicher die Konzerte mit den britischen Kultbands Uriah Heep und Nazareth. Wir waren damals als  Vorprogramm engagiert. Es war auch die Chance vor einem großen Publikum aufzutreten. Weiters organisierten wir auch viele eigene Konzerte, oder  wurden eingeladen. Auch viele Künstler der österreichischen Musikszene lernte ich damals persönlich kennen. Es war eine ereignisreiche und turbulente Zeit.

Sozusagen, musikalisch vom "Saulus zum Paulus geworden", lebe ich nun seit 2015 meine Begabung als Lobpreis-Songwriter so richtig aus. Rund 250 eigene Songs, sind das Resultat. 14 CDs mit Eigenkompositionen (davon 2  mit englischen Texten), eine CD mit vertonten Psalmen und vertonten Gedichten von Sigrid Kröll (gest.2016).

Ich spiele alle Gitarren, den Bass und singe. Diese, für mich unglaubliche musikalische  Weiterentwicklung, war nur mit Gottes Hilfe möglich. Davon bin ich überzeugt. Darum, mein Motto: "Nicht zu meiner, sondern zu Seiner Ehre". 

Übrigens: Meine Songs (mit Diashow) sind nun auch auf Youtube zu sehen und zu hören (Josef Oberhummer Lobpreis)